Popcorn mit Erdnussbutter

Erdnussbutter besteht hauptsächlich aus gemahlenen Erdnüssen. Und auch wenn sie ob ihres hohen Kaloriengehaltes bekannt ist, sollten Sie sich das Geschmackserlebnis von Popcorn mit Erdnussbutter keinesfalls entgehen lassen. Schließlich hat die Erdnussbutter auch einige Vorteile aufzuweisen.

So lässt sich die als Brotaufstrich beliebte Erdnussbutter wunderbar mit zahlreichen Süßungsmitteln kombinieren. Sie passt zum Zucker ebenso wie zum Honig oder zum Ahornsirup. Wie Sie anhand der unten stehenden Rezepte schnell feststellen werden, lässt sie sich auch optimal mit Vanillegeschmack ergänzen.

Erdnussbutter

Süßes Popcorn mit Erdnussbutter

Wer Erdnüsse nur salzig kennt, kann sie bei diesem Rezept auf eine neue Weise genießen, nämlich mit viel Honig und Zucker. Die Nüsse verleihen dem süßen Erdnussbutter Maissnack den beliebten Knuspereffekt.

Sie benötigen folgende Zutaten: 1 Tasse Honig, ¾ Tasse Zucker, 1 Tasse Erdnussbuttersoße, 1 Teelöffel Vanilleextrakt, 1 Prise Salz, 2 Tassen Erdnüsse und 9 EL Puffmais. So wird's gemacht:

  • Stellen Sie aus dem Puffmais den ungewürzten Maissnack her, wie in dem Grundrezept ohne Öl auf dieser Seite Popcorn im Topf beschrieben.
  • Dann geben Sie den Honig in einen Topf und schmelzen ihn bei geringer Hitze langsam auf dem Herd.
  • Fügen Sie den Zucker hinzu und rühren Sie solange, bis er sich im Honig aufgelöst hat. Das kann circa 5 Minuten dauern.
  • Anschließend rühren Sie die Erdnussbutter, den Vanilleextrakt und eine Prise Salz unter.
  • Begießen Sie den Maissnack mit der süßen Masse und streuen Sie die Erdnüsse darüber.
  • Mischen Sie kräftig durch und verteilen Sie zum Abkühlen den süßen Maissnack auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech.

Ein weiteres Rezept mit Erdnussbutter finden Sie direkt hier:

Erdnuss Karamell Popcorn

Popcorn mit Erdnussbutter und Ahornsirup

Etwas weniger knusprig und vielleicht auch nicht ganz so süß gerät der Maissnack, wenn Sie die Erdnüsse weglassen und statt Honig Ahornsirup verwenden. Der süße Kinosnack eignet sich nicht nur zum Knabbern vor dem Fernseher, sondern bietet auch auf der Kinderparty eine willkommene Abwechslung.

Sie benötigen folgende Zutaten: ½ Tasse Ahornsirup, ½ Tasse Zucker, ½ Tasse Erdnussbutter, 1 Teelöffel Vanilleextrakt, 4 Esslöffel Puffmais und 1 Esslöffel Sonnenblumenöl. So geht's:

  1. Geben Sie das Pflanzenöl in eine große Pfanne und erhitzen Sie es aufhöchster Stufe.
  2. Sobald das Öl heiß ist, fügen Sie den Puffmais hinzu und decken die Pfanne mit einem Deckel ab.
  3. Warten Sie, bis alle Körner aufgepufft sind. Während des Aufpuffens sollten Sie Ihre Pfanne stets in Bewegung halten, damit der Mais nicht am Boden liegenbleibt und anbrennt.
  4. Wenn Sie keine Geräusche mehr aus der Pfanne vernehmen, heben Sie vorsichtig den Deckel ab und gießen den aufgepufften Mais in eine große Schüssel zum Abkühlen.
  5. Geben Sie in der Zwischenzeit in einen kleinen Topf den Ahornsirup zusammen mit dem Zucker.
  6. Erwärmen Sie die Zutaten bei kleiner Hitze und rühren Sie solange, bis sich der Zucker aufgelöst hat.
  7. Dann fügen Sie die Erdnussbutter hinzu und rühren sie ebenfalls gut unter. Achten Sie darauf, dass Ihre Mischung nicht zu heiß wird, damit die Erdnussbutter nicht verbrennt.
  8. Nehmen Sie die Masse nun vom Herd und mischen Sie den Vanilleextrakt unter.
  9. Die fertige Würzmischung gießen Sie über den Maissnack in der Schüssel und mischen kräftig, damit jedes Körnchen versüßt wird.

Mikrowellen Popcorn mit Erdnussbutter

Auch wenn es einmal schnell gehen soll, müssen Sie auf die Erdnussbutter nicht verzichten. Das folgende Rezept ist rasch zubereitet. Als Zutaten für Ihren erdnussigen Snack benötigen Sie lediglich Folgendes: 1 Päckchen Mikrowellenpopcorn, ½ Tasse Honig, ⅓ Tasse Zucker, ½ Tasse Erdnussbutter und ½ Teelöffel Vanilleextrakt. Herstellung:

  • Bereiten Sie das Popcorn nach der Anleitung auf dem Päckchen zu. Alternativ können Sie auch aus Puffmais in der Mikrowelle den Maissnack herstellen. Wie, das erfahren Sie auf dieser Seite: Popcorn in der Mikrowelle
  • Während der Mais in der Mikrowelle aufpufft, erhitzen Sie den Honig auf kleiner Flamme.
  • Fügen Sie den Zucker hinzu und rühren Sie kräftig, bis sich der Zucker im warmen Honig aufgelöst hat.
  • Dann nehmen Sie den Topf vom Herd, geben die Erdnussbutter in den Honig und lassen sie unter stetigem Rühren schmelzen.
  • Zum Schluss rühren Sie den Vanilleextrakt ein.
  • Die fertige Mischung gießen Sie über den aufgepufften Mais und mischen richtig gut durch.
  • Servieren Sie den süßen Maissnack erst nach einer kurzen Abkühlungszeit.

Schoko Bananen Popcorn mit Ernussbutter

Selbstverständlich lässt sich jedes noch so gute Rezept immer noch ein bisschen toppen. Wer dem Erdnussbutteraroma noch weitere Geschmackszutaten hinzufügen will, kann mithilfe des folgenden Rezeptes seinen Lieben einen ganz besonderen Snack bieten.

Folgende Zutaten werden benötigt: ½ Tasse Honig, ¼ Tasse Zucker, ½ Tasse Erdnussbuttersoße, ½ Teelöffel Vanilleextrakt, 1 Prise Salz, ½ Tasse getrocknete Bananenchips, ¼ Tasse Schokoflocken, 4 Esslöffel Puffmais und 1 Esslöffel Pflanzenöl. Zubereitung:

  1. Erhitzen Sie das Öl in einem großen Topf auf dem Herd.
  2. Sobald das Öl heiß ist, aber noch nicht raucht, gießen Sie den Puffmais in den Topf und verteilen ihn so, dass der ganze Topfboden bedeckt ist.
  3. Legen Sie den Deckel auf und warten Sie, bis alle Maiskörner aufgepufft sind. Dabei sollten Sie den Topf stets in Bewegung halten, damit keine Körner liegen bleiben und verbrennen.
  4. Sobald keine Geräusche mehr aus dem Topfinneren zu vernehmen sind, heben Sie vorsichtig den Deckel ab und gießen den aufgepufften Mais in eine große Schüssel zum Abkühlen.
  5. In einem kleinen Topf schmelzen Sie nun den Honig bei niedriger Hitze auf dem Herd.
  6. Rühren Sie den Zucker ein und lassen Sie die Mischung (unter stetigem Rühren) solange köcheln, bis sich der ganze Zucker aufgelöst hat.
  7. Dann nehmen Sie den heißen Honig vom Herd, geben die Erdnussbutter hinzu und lassen sie ebenfalls unter Rühren im Honig schmelzen.
  8. Zum Abschluss verfeinern Sie die süße Masse mit dem Vanilleextrakt, den Bananenchips, den Schokoflocken und einer Prise Salz.
  9. Wenn Sie alle Zutaten gut verrührt haben, gießen Sie die Mischung über das Popcorn in der Schüssel und rühren sie kräftig unter.
  10. Verteilen Sie den heißen Maissnack zum Abkühlen auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech. Zum Servieren brechen sie ihn in mundgerechte Stücke.