Buntes Popcorn

Buntes Popcorn ist nicht nur auf dem Kindergeburtstag beliebt, sondern lässt sich auch als essbare Dekoration in die Halloweenparty integrieren. Wenn Sie verschiedene Geschmacksrichtungen des Maissnacks anbieten möchten, lohnt es sich, buntes Popcorn selber zu machen. Auf diese Weise können Sie jeder Farbe einen anderen Geschmack zuordnen.

Außerdem lässt sich buntes Popcorn nicht nur in der Schüssel servieren, sondern Sie können es zu lustigen Schäfchen zusammenkleben oder den Geburtstagskuchen damit garnieren. Farbige, aufgepoppte Maiskörner lassen sich auch zu Ketten auffädeln, die sich als Mitgebsel für den Kindergeburtstag eignen, oder beim Wandertag eine lustige Wegzehrung darstellen.

Buntes Popcorn

Rotes Popcorn selber machen

Wenn Sie für die Halloweenparty noch ein paar rote Teile benötigen, die neben dem Messer liegen, oder aus dem halben Kürbiskopf sprudeln, fertigen Sie einfach rotes Popcorn an, das Sie anschließend entsprechend drapieren.

Für den farbigen Maissnack benötigen Sie folgende Zutaten: Puffmais, Puderzucker, Wasser, rote Lebensmittelfarbe und eine große Schüssel mit Deckel.:

  • Stellen Sie den Maissnack nach dem Grundrezept ohne Öl auf der Seite Popcorn im Topf her.
  • In einer Schüssel vermischen Sie 4 Teile Puderzucker mit einem Teil Wasser und einem halben Teil Speisefarbe (zum Beispiel 4 Esslöffel Puderzucker, 1 Esslöffel Wasser und 1 Teelöffel rote Lebensmittelfarbe). Wieviel Sie genau benötigen, hängt von der Menge ab, die Sie einfärben möchten.
  • Wenn Sie das Wasser mit dem Zucker und der Farbe verrührt haben, geben Sie den frisch aufgepoppten Mais in eine Schüssel mit Deckel und gießen Ihr rotes Zuckerwasser darüber.
  • Dann verschließen die Schüssel mit dem Deckel und schütteln alles kräftig durch, sodass jedes Maiskorn mit einer roten Schicht überzogen wird.
  • Schließlich lassen Sie den roten Snack in der offenen Schüssel auskühlen.

Weitere süße Rezepte finden Sie auf dieser Seite:

Karamell Popcorn

Buntes, vierfarbiges Popcorn selber machen

Wenn Sie den Geburtstagstisch Ihres Kindes mit einer bunten Popcornkette dekorieren möchten, bietet es sich an, den Maissnack in verschiedenen Farben herzustellen. Dann können Sie entweder alle Farben aneinanderreihen, oder fädeln verschiedene Muster für verschieden bunte Popcornketten.

Für buntes, vierfarbiges Popcorn benötigen Sie: 140 Gramm selbst gemachtes Popcorn, eine große Schüssel mit Deckel, 20 Esslöffel Zucker, 4 Esslöffel Butter, 1 Teelöffel Lebensmittelfarbe Rot, 1 Teelöffel Lebensmittelfarbe Blau, 1 Teelöffel Lebensmittelfarbe Gelb, 1 Teelöffel Lebensmittelfarbe Grün. Herstellung:

  1. Stellen Sie 140 Gramm Popcorn in der Pfanne nach dem auf dieser Seite genannten Grundrezept ohne Öl her.
  2. Teilen Sie anschließend die 140 Gramm in vier gleich große Teile zu je 35 Gramm auf.
  3. Dann geben zuerst einen Esslöffel Butter in die Pfanne und lassen sie bei niedriger Hitze schmelzen.
  4. Sobald die Butter flüssig ist (sie darf nicht braun werden, sondern soll ihre goldgelbe Farbe behalten), fügen Sie fünf Esslöffel Zucker hinzu, den Sie unter ständigem Rühren karamellisieren lassen.
  5. Zum Schluss rühren Sie in die heiße Masse die erste Lebensmittelfarbe ein.
  6. Geben Sie 35 Gramm aufgepoppten Mais in eine Schüssel mit Deckel, gießen Sie die Farbmasse darüber und verschließen Sie die Schüssel.
  7. Schütteln Sie die Schüssel kräftig durch, damit alle Maiskörner die erste Farbe annehmen können.
  8. Den fertig gefärbten Maissnack geben Sie in eine offene Schüssel zum Auskühlen.
  9. Anschließend verfahren Sie mit den nächsten 35 Gramm auf die gleiche Weise (Schritte 3 bis 8), bis sie den gesamten Maissnack in 4 Farben bunt eingefärbt haben.

Rote Popcornbällchen selber machen

Etwas Besonderes zaubern Sie, wenn Sie den Maissnack nicht nur bunt einfärben, sondern gleichzeitig mit Fruchtaroma versehen und zu einer kleinen Kugel formen. Mithilfe von Kirschsirup erhalten die Popcornbällchen einen roten Anstrich und schmecken nach Kirschen.

Für den Snack, der nicht nur auf dem Kindergeburtstag gut ankommt, sondern auch bei Teenagern sehr beliebt ist, brauchen Sie Folgendes: 1 Esslöffel Kokosfett, 50 Gramm Puffmais, 75 ml Kirschsirup, 2 Esslöffel Zitronensaft, 1 Prise Salz und 1 kleines Ei. Herstellung:

  • Gießen Sie das Öl (siehe Welches Öl für Popcorn?) in einen großen Topf, sodass lediglich der Boden bedeckt ist.
  • Geben Sie anschließend den Popcornmais darüber und verschließen Sie den Topf mit einem Deckel.
  • Schalten Sie Ihren Herd auf höchste Stufe und warten Sie, bis aus dem Topf keine Ploppgeräusche mehr zu hören sind. Damit der Mais nicht anbrennt, sollten Sie während der Zubereitung den Topf immer wieder leicht rütteln.
  • Sobald Stille eingetreten ist, nehmen Sie den Topf vom Herd, öffnen den Deckel und füllen den Maissnack in eine Schüssel zum Ausdampfen. Dabei sortieren Sie eventuell verschlossen gebliebene Maiskörner aus.
  • Nun geben Sie den Kirschsirup zusammen mit dem Zitronensaft und der Prise Salz in einen kleinen Topf und lassen ihn circa 10 Minuten einkochen, bis er dickflüssig ist.
  • In der Zwischenzeit schlagen Sie das Ei auf und trennen das Eigelb vom Eiweiß. Den Dotter können Sie zur Seite stellen, er wird nicht benötigt. Das Eiweiß schlagen Sie mit dem Handrührer zu steifem Schnee.
  • Schlagen Sie anschließend den heißen Sirup rasch unter und füllen Sie die Eiweiß-Kirschmasse in eine Schüssel um, die Sie ins kalte Wasserbad stellen.
  • Dort schlagen Sie die Masse mit dem Handmixgerät kalt.
  • Dann heben Sie mit einem Spatel das ausgekühlte Popcorn gleichmäßig unter und formen mit angefeuchteten Händen aus der roten Masse 10 Kugeln.
  • Drapieren Sie die Kugeln auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech und lassen Sie sie im vorgeheizten Backofen bei 100 Grad (Umluft 80 Grad) auf der mittleren Schiene circa 30 Minuten trocknen.

Buntes Popcorn mit weißer Schokolade

Nicht nur mit Lebensmittelfarben lässt sich dem Maissnack ein bunter Anstrich verpassen. Auch mit bunten Streuseln erhält das selbst gemachte Popcorn einen besonderen Touch.

Für ein Rezept, das außerdem mit weißer Schokolade verfeinert wird, benötigen Sie folgende Zutaten: 90 Gramm Puffmais, 200 Gramm weiße Schokoladenkuvertüre und bunte Zuckerstreusel. Zubereitung:

  1. Zunächst bringen Sie den Popcornmais nach einem Grundrezept ohne Fett (siehe zum Beispiel Popcorn in der Mikrowelle) zum Aufpuffen.
  2. Während der aufgepuffte Mais zum Auskühlen in einer Schüssel liegt, schmelzen Sie die Kuvertüre im Wasserbad.
  3. Heben Sie anschließend die flüssige Schokolade unter den Snack, so dass jedes Maiskorn damit Überzogen ist.
  4. Dann breiten Sie den süßen Snack auf einem mit Backpapier ausgelegen Backblech aus.
  5. Nun bestreuen Sie den Schoko-Mais-Snack mit bunten Streuseln und lassen ihn noch circa 2 Stunden trocknen.